So deinstallieren Sie die Timesheets-Software

Es ist nicht notwendig, alte Versionen unserer Arbeitszeittabellen-Software zu deinstallieren. Es werden jedoch alle Standard-Deinstallationsmethoden unterstützt.

Eine Deinstallation vor der Installation einer neuen Version ist nicht erforderlich

Normalerweise ist es nicht erforderlich, die TimeSage Timesheets- Software zu deinstallieren, bevor Sie die neueste Version installieren.

Das Installationsprogramm versucht automatisch, einen geeigneten Installationspfad als Standard vorzuschlagen. Dies basiert auf Folgendem:
  • Wenn Sie eine frühere Version derselben Versionsreihe installiert haben, kann dieser Programmspeicherort wiederverwendet werden. Das bedeutet, dass zB Version 2.0.0 und 2.9.9 im selben Verzeichnis installiert werden können.
  • Wenn Sie eine neue Hauptversion installieren, z. B. 3.x statt 2.x, kann das Installationsverzeichnis nicht wiederverwendet werden.

Hinweis: Die Lizenz für TimeSage Timesheets gilt pro Benutzer und nicht pro Computer. Daher ist keine Deinstallation erforderlich, bevor Sie TimeSage Timesheets und Datendateien auf einen anderen Computer verschieben.


Unterstützt alle Standard-Windows-Deinstallationsmethoden

Bitte beachten Sie, dass diesbezüglicher Support nur für nicht modifizierte Distributionen unseres Programms gilt. Wenn Sie unsere Software nicht von Microsys, einer seriösen Download-Site, einem Magazin oder Ähnlichem heruntergeladen haben, verwenden Sie möglicherweise eine veränderte Softwarekopie, was bedeutet, dass die normalen Deinstallationsanweisungen möglicherweise nicht gelten.

Der einfachste Weg zur Deinstallation ist die Verwendung der Windows-Funktion zum Hinzufügen/Entfernen von Software unter Windows | Start | Einstellungen | Systemsteuerung | Software hinzufügen/entfernen.

Suchen Sie in der Liste nach TimeSage Timesheets. Je nach Version sieht das entsprechende Icon so aus:



Hinweis: Für eine erfolgreiche Deinstallation benötigen Sie häufig ein Benutzerkonto mit Administratorrechten. Sie können Benutzerkonten in Windows | konfigurieren Start | Einstellungen | Systemsteuerung | Benutzer und Passwörter.

Hinweis: Sie sollten das Programm schließen und beenden, bevor Sie versuchen, es zu deinstallieren.

Hinweis: Wenn Sie das Deinstallationselement aus irgendeinem Grund nicht finden können, ist es im Allgemeinen sicher, einfach die Dateien der nicht geänderten TimeSage Timesheets-Softwareversionen zu löschen.


Installierte sowohl die Free- als auch die Pro-Edition der Launcher-Software

Wenn Sie beide Editionen der Launcher-Software installiert haben, ohne sie zu deinstallieren, ist nur die neueste Installation in Windows | verfügbar Start | Systemsteuerung | Software hinzufügen/entfernen.

Die neueste installierte Edition teilt jedoch entweder die Launcher- Registrierungseinstellungen und Dokumentdateipfade oder übernimmt diese automatisch. Das bedeutet, dass Sie das Installationsverzeichnis der nicht gewünschten Edition ganz einfach entfernen können:
  • Suchen Sie z. B. mit dem Windows Explorer das Verzeichnis, in dem Sie die nicht gewünschte Launcher-Edition installiert haben.
  • Jetzt löschen.


Während der Deinstallation werden wir gebeten, Feedback zu geben

Einige alte Versionen forderten Benutzer auf, während der Deinstallation Feedback zu geben. Wenn Sie eine so alte Version haben, wählen Sie einfach Nein aus, wenn Sie um Feedback gebeten werden.
TimeSage Timesheets
TimeSage Timesheets | Hilfe | vorherige | nächste
TimeSage ist ein Arbeitszeiterfassungs- und Zeiterfassungstool. Verfolgen und dokumentieren Sie die für Projekte aufgewendete Zeit. Die Stundenzettel können so erstellt und konfiguriert werden, dass sie zu allen Arten von Projekten und Arbeitsplänen passen.
Diese Hilfeseite wird von betreut
Als einer der Hauptentwickler haben seine Hände den größten Teil des Codes in der Software von Microsys berührt. Wenn Sie Fragen per E-Mail senden, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass er derjenige ist, der antwortet.
Teile diese Seite mit Freunden   LinkedIn   Twitter   Facebook   Pinterest   YouTube  
 © Copyright 1997-2024 Microsys

 Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unseren Rechtlichen, Datenschutzrichtlinien und Cookie Informationen einverstanden.