Google Search Console und URL nicht zulässig

Normalerweise platzieren Sie Ihre sitemap.xml-Datei im Stammverzeichnis Ihrer Website. Wenn nicht, erhalten Sie möglicherweise Fehlermeldungen darüber, dass bestimmte URLs nicht zulässig sind.

Platzieren Sie Ihre XML-Sitemaps im Website-Root

Standardmäßig akzeptieren die Google Search Console und andere Suchmaschinen URLs in XML-Sitemaps nur, wenn:
  • Die URLs werden im selben Verzeichnis wie die XML-Sitemap abgelegt.
  • Die URLs werden unterhalb des Verzeichnisses platziert, in dem Ihre XML-Sitemap platziert ist.


Verwenden Sie XML-Sitemap-Cross-Submit, um das Problem zu lösen

Wenn Sie robots.txt bearbeiten können, können Sie möglicherweise XML-Sitemap-Cross-Submit als Lösung verwenden.

Weitere Informationen zum Cross-Submit von XML-Sitemaps finden Sie auf der Seite XML-Sitemaps-Protokoll.
TechSEO360
TechSEO360 | Hilfe | vorherige | nächste
SEO-Website-Crawler-Tool, das defekte Links findet, den Saftfluss interner Links analysiert, doppelte Titel anzeigt, eine benutzerdefinierte Code-/Textsuche durchführt und vieles mehr.
Diese Hilfeseite wird von betreut
Als einer der Hauptentwickler haben seine Hände den größten Teil des Codes in der Software von Microsys berührt. Wenn Sie Fragen per E-Mail senden, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass er derjenige ist, der antwortet.
Teile diese Seite mit Freunden   LinkedIn   Twitter   Facebook   Pinterest   YouTube  
 © Copyright 1997-2024 Microsys

 Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unseren Rechtlichen, Datenschutzrichtlinien und Cookie Informationen einverstanden.