Microsys
  

Firewall verursacht Probleme für TechSEO360

Während unser technisches SEO-Programm zum Crawlen von Websites normale HTTP-Internetverbindungen verwendet, blockieren einige Firewall-Lösungen unsere Software dennoch, sofern Sie nicht direkt Maßnahmen ergreifen.

Wie Firewalls mit internetfähiger Software interagieren

Die meisten Firewall-Softwareprogramme blockieren standardmäßig stillschweigend alle internetfähigen Anwendungen, sofern in der Konfiguration nicht ausdrücklich etwas anderes angegeben ist:
  • Wenn Sie schwankende Ergebnisse, merkwürdige Fehler und Ähnliches erhalten, kann eine Software zur Filterung des Netzverkehrs der Grund sein.
  • Wenn beim Website-Crawling und verwandten Tools keine URLs gefunden werden, ist häufig eine Firewall-Software der Grund.
  • Wenn Sie beim Crawlen einer Website mit Links zu zweifelhaften Ressourcen Warnungen erhalten, kann Internet-Sicherheitssoftware die Ursache sein.

Ein Hinweis darauf, dass eine Firewall oder Internet-Sicherheitssoftware die Ursache ist, besteht darin, dass in den Ergebnissen des Website-Scans Antwortcodes wie diese aufgeführt sind:
  • 500: Interner Serverfehler
  • 503 Service ist vorübergehend nicht verfügbar
  • -4: CommError

Hinweis: Ein weiterer möglicher Grund für die oben genannten Probleme können auf dem Webserver oder der Website installierte Module sein, die unbekannte Crawler blockieren.


Wie Internet-Sicherheitslösungen die Installation blockieren können

Antiviren- und andere Internet-Sicherheitslösungen können manchmal Probleme verursachen, wenn Sie versuchen, unsere Software herunterzuladen, zu installieren und auszuführen.

Dies geschieht in der Regel nur dann, wenn wir gerade eine neue Version von TechSEO360 veröffentlicht haben und der Download daher als selten gilt.

In diesem Fall kann es sein, dass die Installation und der anschließende Start unregelmäßig und teilweise blockiert erscheinen und Fehlermeldungen auslösen. Überprüfen Sie in solchen Fällen Ihr Antiviren -Protokoll.


Lösungen zur Installation von TechSEO360

AVG CyberCapture: Seltene Datei:
Es gibt zwei mögliche Lösungen:
  1. Senden Sie die Datei an AVG und warten Sie.
  2. Deaktivieren Sie den Dateiausführungsscan während der Installation.


Bringen Sie den Crawler in unserer TechSEO360-Software zum Laufen

NOD32-Client Version 3:
  • Erweiterten Modus anzeigen
  • Wählen Sie „Einrichten“.
  • Klicken Sie auf - Antivirus und Antispyware
  • Klicken Sie im Web-Zugriffsschutz auf Konfigurieren
  • Erweitern Sie HTTP und klicken Sie auf Webbrowser
  • NOD32 berücksichtigt automatisch „TechSEO360 als Webbrowser“ (aktiviert) – Sie müssen es deaktivieren, damit TechSEO360 funktioniert.


Norton 360:
  • Setzen Sie das Programm TechSEO360 in die Programmregeln auf die Whitelist bzw. fügen Sie es hinzu


ESET Smart Security:
Lösung:
  • Stellen Sie es auf den Lernmodus.


Bitdefender:
Lösung:
  • Beachten Sie, ob die von Ihnen gecrawlten Websites Links zu unsicheren Websites enthalten oder Ressourcen von unsicheren Websites verwenden.


Kaspersky Antivirus:
Symptome:
  • URL-Timeouts mit der Indy-HTTP-Engine.
  • URL 404-Antwortcodes mit der WinInet-HTTP-Engine
Lösung:
  • Pausiere es


Weitere Software- und Hardware-Firewall-Lösungen:
Symptome:
  • Diverse Fehler und/oder kein Crawling
Lösung: Imitieren Sie das Browserverhalten des Benutzers (wie es auch einige andere Programme tun):
  • In Website scannen | Crawler-Engine zu HTTP mithilfe der WinInet-Engine und -Einstellungen (Internet Explorer)
  • Unter Allgemeine Optionen und Tools | Internet Crawler zu Mozilla/4.0 (kompatibel; MSIE 8.0; Win32)
  • In Website scannen | Crawler-Engine geringere Anzahl gleichzeitiger Verbindungen, möglicherweise bis auf eine.
  • In Website scannen | Die Crawler-Engine erhöht die Zeitspanne zwischen aktiven Verbindungen.
TechSEO360
TechSEO360 | Hilfe | vorherige | nächste
SEO-Website-Crawler-Tool, das defekte Links findet, den Saftfluss interner Links analysiert, doppelte Titel anzeigt, eine benutzerdefinierte Code-/Textsuche durchführt und vieles mehr.
Diese Hilfeseite wird von betreut
Als einer der Hauptentwickler haben seine Hände den größten Teil des Codes in der Software von Microsys berührt. Wenn Sie Fragen per E-Mail senden, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass er derjenige ist, der antwortet.
Teile diese Seite mit Freunden   LinkedIn   Twitter   Facebook   Pinterest   YouTube  
 © Copyright 1997-2024 Microsys

 Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unseren Rechtlichen, Datenschutzrichtlinien und Cookie Informationen einverstanden.