Schließen Sie URLs beim Erstellen von XML-Sitemaps aus

Sie können URLs auf verschiedene Weise ausschließen, z. B. durch Antwortcode. Dies funktioniert mit allen Arten von Sitemaps, einschließlich HTML- und XML-Sitemaps.

Allgemeines zum Filtern von URLs vor dem Erstellen von Sitemaps

Normalerweise erfolgt die Filterung von URLs durch den Site-Crawler während des Website-Scans, z. B. durch Ausgabefilter, Filterung von Sitzungs-IDs in URLs und der robots.txt-Datei, nofollow und noindex.

Abhängig von der Programmkonfiguration werden nicht alle in der Website- Baumansicht angezeigten URLs in generierte Sitemaps einbezogen.

Sie können steuern, ob ausschlussbezogene Filter nach Abschluss eines Website-Scans oder beim Erstellen von Sitemaps aktiviert werden:
  • Ältere Versionen:
    • Website scannen | Crawler-Optionen | Wenden Sie die Filter „Webmaster“ und „Ausgabe“ an, nachdem der Website-Scan beendet wurde
  • Neuere Versionen:
    • Website scannen | Ausgabefilter | Nachdem der Website-Scan beendet wurde: Ausgeschlossene URLs entfernen
    • Website scannen | Webmaster-Filter | Nachdem der Website-Scan beendet wurde: URLs mit noindex/disallow entfernen
  • Und dann:
    • Aktivieren Sie Sitemap erstellen | Dokumentoptionen | Entfernen Sie URLs, die von den Filtern „Webmaster“ und „Ausgabe“ ausgeschlossen wurden

Hinweis: Sie können auch Statusflags von URLs bearbeiten, z. B. „Nicht ausgeben, nachdem ein Website-Crawling abgeschlossen ist“:

Massenbearbeitung von Staatsflaggen


Schließen Sie URLs nach Antwortcode im Sitemap Builder aus

Zusätzlich zur allgemeinen Filterung können Sie auch URLs ausschließen, wenn Sie Sitemap-Dateien (einschließlich HTML-Sitemaps und XML-Sitemaps) basierend auf HTTP-Antwortcodes erstellen.

Im Allgemeinen werden bei Verwendung der Standardkonfiguration beim Erstellen von Sitemaps nur URLs mit einem gültigen Antwortcode einbezogen. Bei der Erstellung von HTML-Sitemaps gibt es einige spezifische Ausnahmen, ansonsten werden jedoch alle unerwünschten URLs weggelassen.

Beispiel: URLs, die beispielsweise mit der Antwort 301: Permanent verschoben weiterleiten, werden beim Erstellen von XML-Sitemaps nicht berücksichtigt.

Welche Antwortcodes der Sitemap-Builder akzeptiert, kann in der Option Sitemap erstellen | festgelegt werden Dokumentoptionen.

XML-Sitemap-Antwortcode
A1 Sitemap Generator
A1 Sitemap Generator | Hilfe | vorherige | nächste
Erstellen Sie alle Arten von Sitemaps, einschließlich Text, visuellem HTML/CSS, RSS, XML, Bild, Video, Nachrichten und Mobilgeräten, für alle Ihre Websites, unabhängig von der verwendeten Plattform.
Diese Hilfeseite wird von betreut
Als einer der Hauptentwickler haben seine Hände den größten Teil des Codes in der Software von Microsys berührt. Wenn Sie Fragen per E-Mail senden, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass er derjenige ist, der antwortet.
Teile diese Seite mit Freunden   LinkedIn   Twitter   Facebook   Pinterest   YouTube  
 © Copyright 1997-2024 Microsys

 Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unseren Rechtlichen, Datenschutzrichtlinien und Cookie Informationen einverstanden.