Passen Sie die Delphi-IDE an und verbessern Sie die Geschwindigkeit

So passen Sie die Geschwindigkeit von Delphi 4, 5, 6, 7, 2005, 2006, 2007, 2010, XE –

Ungefähr 5. Oktober 2005 (aber ab und zu aktualisiert)


Delphi 2005-Upgrades und -Updates

  • Offizielle Updates
    • Delphi 2005 Service Pack 3, auch SP3 genannt. Veröffentlicht: 10.06.2005.

  • Inoffizielle Updates
    • Denken Sie daran, alle Dateien, die Sie ersetzen, zu sichern!
    • Wenden Sie diese Patches nur nach allen offiziellen Updates an und auch nur, wenn diese neuer sind!

Das Rollup inoffizieller Updates von Allen Bauer vom September 2005 – auch als „inoffizielles SP4“ bezeichnet. Die Datei, die Sie herunterladen müssen, heißt 2005_update.zip und ist bei Code Central unter der Artikel-ID 23618 verfügbar.

FastMM ist ein Open-Source-Speichermanager. Wenn Sie die neueste Version heruntergeladen und extrahiert haben, finden Sie weitere Anweisungen in der Dokumentation. Ich habe FastMM installiert, indem ich die Datei BorlandMM.dll im Bin- Verzeichnis von Delphi durch BorlandMM.dll ersetzt habe, das in FastMM Replacement BorlndMM DLL Precompiled for Delphi IDE Performance gefunden wurde.


Delphi 2006-Upgrades und -Updates

  • Offizielle Updates
    • Delphi 2006-Update Nr. 1. Beinhaltet C- und C++ Builder-Persönlichkeit. Veröffentlicht: 12.12.2005.
    • Delphi 2006-Update Nr. 2. Veröffentlicht: 17.04.2006.
    • Delphi 2006 Hotfix Nr. 1 bis Nr. 6. Veröffentlicht: 01.06.2006.


Tools von Drittanbietern – Verbessern Sie die Geschwindigkeit und Funktionalität der IDE



Codebibliotheken von Drittanbietern – Verbessern Sie die Codegeschwindigkeit



Tastaturkürzel – schnell und nützlich

  • „UMSCHALT + STRG + K + O“ aktiviert/deaktiviert die Codefaltung.
  • „Strg + Alt + P“ fokussiert die Werkzeugpalette.


Floating-Formular-Designer – angedockt oder nicht angedockt

  • Extras – Optionen – Umgebungsoptionen – Delphi-Optionen – VCL-Designer – Eingebetteter Designer.


Verschiedene interessante Einstellungen – Geschwindigkeit verbessern

Um Verzögerungen zu minimieren, probieren Sie diese Optionen aus:
  • Extras – Optionen – Umgebungsoptionen – Editor-Optionen – Code-Einblick – Fehler-Einblick.


Hervorhebungsfarbthemen im IDE-Editor – Twilight fehlt

  • In Delphi 2005 verschwand das ursprüngliche Delphi-Twilight-Theme mit weißem Text auf schwarzem Hintergrund aus den auswählbaren Themes.
  • Es ist jedoch möglich, die relevanten Teile der Delphi 6 Twilight-Designeinstellungen aus der Windows-Registrierung zu exportieren.
  • Nach dem Bereinigen der Daten ist das Ergebnis original-twilight-editor-highlight.reg.txt.
  • Hinweis: Diese Datei wird unverändert bereitgestellt. Sehen Sie es sich unbedingt an. Entfernen Sie die Erweiterung .txt, um es auszuführen.


IDE flackert – Wechsel zwischen Code und Designer

Um das Flimmern in Delphi 2005 (und möglicherweise späteren Editionen) zu minimieren, verwenden Sie angedockte Struktur + Werkzeugpalette + Objektinspektor + Projektmanager + Daten-Explorer zusammen in demselben schwebenden Fenster. Verwenden Sie Tastaturkürzel, um zwischen diesen zu wechseln. Dies bedeutet, dass jeweils nur eines der oben genannten Toolfenster sichtbar ist. Dies minimiert zumindest meiner Erfahrung nach das Flimmern, das beim Wechsel zwischen Formular und Code auftritt.
Microsys
Microsys | Artikel | vorherige | nächste
Microsys entwickelt Desktop-Software, mobile Apps und Websites. Wir bieten auch verschiedene Dienstleistungen für andere verwandte Bereiche an, einschließlich SEO-Optimierung.
Dieser Artikel wurde von verfasst
Als einer der Hauptentwickler haben seine Hände den größten Teil des Codes in der Software von Microsys berührt. Wenn Sie Fragen per E-Mail senden, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass er derjenige ist, der antwortet.
Teile diese Seite mit Freunden   LinkedIn   Twitter   Facebook   Pinterest   YouTube  
 © Copyright 1997-2024 Microsys

 Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unseren Rechtlichen, Datenschutzrichtlinien und Cookie Informationen einverstanden.